TSCHEMPERNKIDS CAMP 2007

Wir verbringen eine Sommerwoche im schönen Mühlviertel!

 

 

Da samma dabei, des i prima, viva de Gaumpara!

Wir lieben das Singen, des Tanz'n und den Spaß

und wann ma dann auf Lager foan,

dann geb'm ma richtig Gas!

Da samma dabei,...

Eine Woche Action pur erlebten wir im August im schönen Mühlviertel am Rannahof der Naturfreunde!

Innerhalb von 7 Tagen erlebten wir gemeinsam eine Reise durch verschiedene Musikstile, wie zum Beispiel Austropop, Musical, African Music, Rock, Pop, Hip-Hop, Country & Western, Schlager und Oldies, Gospel & Soul.

Wir sangen, tanzten, spielten, waren kreativ, wanderten, schwammen, aßen und tranken, kämpften, lachten, weinten und schliefen (nur sehr wenig).

Babsi, die Hausverwalterin vor Ort, kam mit uns wohl manches Mal aus dem Staunen nicht heraus.

Der Rannahof selbst ist, nicht zuletzt wegen der netten Hausverwalterfamilie, als Camp oder Lager schwerstens weiter zu empfehlen. Allerdings nicht im August. Da wollen wir nämlich wieder hin!

 

St. Oswald bei Freistadt - Lageplan

Noch einige Zahlen, Daten & Fakten:

36 Campteilnehmer, 5 Begleiter & 2 Köchinnen schrieben 83 Ansichtskarten,
verbrauchten 87 Rollen Klopapier!

7 Tage Lagerfeeling sind
146 Stunden Lagerdauer, das sind
8760 Minuten und das sind
525600 Sekunden Lagerfeeling!

Die Begleiter investierten 156 Vorbereitungsstunden,
und machten insgesamt 1985 Kopien!

In sieben Tagen tranken wir 420 Liter Saft!

Durchschnittlich bekam jeder Campteilnehmer 25 Stunden Schlaf und war 121 Stunden aktiv! 47 Stunden Schlaf hätten die Kinder bekommen können, hätten sie die Schlafenszeit dementsprechend genützt!

Insgesamt verkocht wurden folgende Mengen an Lebensmittel:

  • 54 Liter Milch
  • 23 kg Brot
  • 3 kg Butter
  • 11, 5 kg Faschiertes
  • 13 kg Mehl
  • 181 Semmeln
  • 8 kg Putenfleisch