VISION FOR AFRICA

Tschempernkids singen für Kinder in Uganda

Im Herbst 2011 haben wir begonnen mit unseren Kids ein Charity- Projekt ins Leben zu rufen. Wir wollen ab diesem Jahr unsere musikalischen Erfolge teilen, teilen mit Kindern aus Afrika, damit auch sie bessere Zukunfts- und Ausbildungschancen bekommen!

 

Angefangen hat alles am 15. Mai 2011, als das Leitungsteam bei einem Konzert des "Vision Choir" in Oberthalheim waren. Die Kinder aus Uganda begeisterten das Publikum mit ihrer Freude, ihrer Ausstrahlung, ihrem kindlichen Glauben an Jesus und ihren Stimmen.

Ein Kinderchor von Vision for Africa war gerade auf Tournee durch Österreich, Deutschland und Schweiz, um als junge Missionare den Menschen Freude zu bringen, den Glauben an Jesus in die Nationen zu tragen und die Liebe Gottes in die Herzen der Menschen zu singen.

 

Das hat uns so sehr begeistert, dass wir Kontakt mit den Verantwortlichen aufnahmen und uns dann für ein längerfristiges Charity Projekt entschieden.

Im Jahr 2001 gründete Maria L. Prean den Verein "Vision für Afrika" in Deutschland kurz danach in der Schweiz und in Österreich. Auch in den USA und Uganda gibt es Vereine.

"Vision für Afrika" ist eine international tätige Organisation, deren Ziel es ist, armen Kindern in Afrika (hauptsächlich Uganda) eine Ausbildung zu ermöglichen und ihnen Hoffnung für ihr Zukunft zu geben.

Unser aller Hilfe soll vor allem einer guten Schul- und Fachausbildung, der Ernährung, sowie der medizinischen Grundversorgung dienen, was die Voraussetzung für die Kinder schafft, sich im Leben selbst versorgen zu können und dadurch - langfristig gesehen - ihr Land positiv zu beeinflussen und zu verbessern.

 

Mehr Informationen findet Ihr auf der Homepage www.vision-fuer-afrika.com

Unsere Projekt für "Vision for Africa"

Wir nützen zahlreiche Gelegenheiten, um für "Vision for Africa" zu singen und Spenden zu sammeln!

Hier könnt Ihr all unsere Projekte verfolgen!

Familiengottesdienst am Sonntag der Weltkirche

Am 23. Oktober 2011 gestalteten wir den Gottesdienst mit wunderschönen Texten, umrahmt mit den Liedern des Teenie-Chores.

Wir stellten an diesem Sonntag unser Projekt zum ersten Mal vor und verteilten Folder.

Jugendgottesdienst am Christkönigsonntag

Am 20. November 2011 gestalteten wir gemeinsam mit der katholischen Jugend den Gottesdienst. Anschließend fand im Pfarrheim ein Pfarrkaffee und Naschmarkt statt. Den Großteil des Erlöses kam unserem Projekt "Vision for Africa" zu Gute.

Der Tschempernkids- Stand am Weihnachtsmarkt in Gampern

Am 4. Dezember 2011 fand in Gampern der traditionelle Weihnachtsmarkt statt. Wir versorgten die Besucher mit Punsch, Leberkässemmerl, Bosna, Kekserln, süßen Crepes u.v.m.! Mit den Klängen der Kinderchorkinder und der Mädls von Dance Art Project wurde den vielen Gästen der Sonntag versüßt.

Wir freuen uns sehr, dass wir handgefertigte Artikel aus den Werkstätten von Uganda bekommen haben. Die Leute waren begeistert und wir konnten viele Handtaschen, Schüttelpenale, Kosmetiktascherl,... verkaufen.

Der Erlös des Weihnachtsmarktes kam natürlich wieder unserem Projekt zu Gute.

Flöten- und Gitarrenkonzert im Advent

Auch unsere Flöten- und Gitarrekinder haben sich große Mühe gegeben. Wochenlang studierten sie Advent- und Weihnachstlieder ein. Am 14. Dezember durften sie ihre Familie, Verwandten und Freunde zu einem Konzert ins Pfarrheim einladen. Die weihnachtlichen Flötentöne und Gitarrenklänge waren eine besinnliche Einstimmung auf die bald folgende Weihnachtszeit.

Am Ende sammelten die Kinder freiwillige Spenden für das Projekt "Vision for Africa" ein. Ein herzliches Dankeschöne an alle spendenfreudigen Besucher!

Auftritte am Christkindlmarkt in Vöcklabruck

Am 4.Dezember trat unsere Tanzgruppe Dance Art Project erstamls mit ihrem Weihnachtsprogramm am Christkindlmarkt am Stadtplatz Vöcklabruck auf.

Am 18. Dezember war dann die gesamte Tschempernkids Family auf der Bühne zu sehen. Alle Chöre sangen traditionelle, moderne, ruhige und rockige Weihnachtslieder und füllten so mit ihren tollen Stimmen den ganzen Stadtplatz.

Die Leute waren begeistert. Das Stadtmarketing Vöcklabruck bedankte sich bei uns mit einer Spende für unser Charity- Projekt "Vision for Africa"

Ein herzliches Dankeschön dafür.

Familiengottesdienst in der Pfarrkirche Lenzing

Auch in der Pfarrkirche Lenzing durften die Kids vom Teeniechor am Sonntag, den 17. Juni 2012 um 9 Uhr mit ihren afrikanischen Liedern die Herzen der Gottesdienstbesucher berühren.

Wir stellten unser Projekt "Vision for Africa" vor. Viele spendenfreudige Menschen unterstützten uns bei dieser guten Sache!

Die Katholische Frauenbewegung Lenzing spendete sogar 500 € für unser Projekt! Ein großes Dankeschön an alle!

Nach dem Gottesdienst verkauften wir noch Artikel vom "One & Only Tailoring" - Shop aus Uganda!

Charity- Gottesdienst im Advent in der Pfarrkirche Gampern

In der Vorweihnachtszeit werden in den Chören immer fleißig Advent- und Weihnachtslieder gesungen. Nicht nur traditionelle, sondern auch lustige, rockige, englische und kirchliche Lieder stimmen uns auf diese Zeit ein.

Besonders freut es uns, wenn wir mit diesen Klänge auch anderen Menschen erfreuen können und wie jedes Jahr den Kindergottesdienst am ersten Adventsonntag musikalisch umrahmen dürfen.

Auch diesmal bekamen wir wieder die Gelegenheit am 2. Dezember 2012 gemeinsam mit dem Kinder- und Zwergerlchor den Gottesdienst zu gestalten.

Und wir nützten natürlich die Gelegenheit, um den Besuchern die Situation in Uganda näher vorzustellen und nach dem Gottesdienst Spenden für die Kinder von "Vision for Africa" zu sammeln.

Open Air Tanzshow zugunsten unseres Benefizprojektes

Dance Art Project und die Nachwuchstanzgruppen der Tschempernkids Family veranstalteten am Ortsplatz in Gampern am Freitag, 28. Juni 2013 eine Tanzshow. Die freiwilligen Spenden kamen dem Projekt Vision for Africa zugute.

Scheckübergabe an Verantwortliche der Organisation

Im Sommer 2013 konnten wir die ersten 3000 € an einen Verantwortlichen und Mitarbeiter der Organisation "Vision for Africa" übergeben.

Lukas Varna, den wir auch persönlich kennen, besuchte uns und war sehr dankbar über diese großzügige Spende.

Wir konnten damit den Bau eines Trinkwasserbrunnes mitfinanzieren, der für die Kinder im Kinderdorf Kikondo in Uganda sehr wichtig ist.

Mit einer Grußbotschaft bedankt sich auch Gründerin Maria L. Prean persönlich bei der Tschempernkids Family.

 

Hier findet ihr die Grußbotschaft...

Abschlussgottesdienste für "Vision for Africa"

Am Sonntag, den 29. September 2013 um 8 Uhr sang der Teeniechor rhythmische Lieder und um 9 Uhr 30 war der Kinder-und Zwergerlchor in der Pfarrkirche Gampern zu hören und zu sehen. Mit diesen beiden Gottesdiensten brachte die Tschempernkids Family ihr Benefizprojekt "Vision for Africa" zu Ende. Mit afrikanischen Liedern und Fotos von den Kindern aus Uganda, der ersten Scheckübergabe und dem Bau des Trinkwasserbohrloches, welches wir mitfinanzierten, bekamen die Gottesdienstbesucher einen kleinen Einblick in das Projekt.

Ein herzliches Dankeschön für weitere großzügige Spende von 2000 €.

Alles in allem konnte die Tschempernkids Family der Organisation "Vision for Africa" eine Summe von 5000 € spenden.

Besuch vom Vision Choir

Der Freitag, der 20. Juni 2014 wird uns wohl noch lange Zeit in Erinnerung bleiben!

Der Nachmittag und das abendliche Konzert mit dem Vision Chor wurde zu einem ERLEBNIS der Extraklasse.

Der Tschempernkids Kinder- und Teeniechor durfte mit den Kids aus Uganda einen Nachmittag mit Spielen und natürlich viel Musik und Tanz verbringen.

Die Mischung von "Milch und Schokolade" (wie Patrick vom Vision Choir sie so liebevoll bezeichnete) wurde ein voller Erfolg.

Mai Cocopelli sang gemeinsam mit allen Kids zwei ihrer Cocopelli-Hits auf Deutsch und Englisch und verband die beiden Chöre ungemein!

Das Konzert begeisterte nicht nur unsere Tschempernkids sondern auch die zahlreichen Besucher. Nach der offiziellen Scheckübergabe von 5.000 € vom Tschempernkids Leitungsteam an Maria L. Prean für die Organisation "Vision for Africa" sangen wir gemeinsam "Yeah... I love that peaceful rainbow" mit Mai Cocopelli. Danach wurden die Tschempernkids vom Vision Choir mit einem Lied gesegnet. Das war ein sehr berührender und atemberaubender Augenblick.

Ganz klar, dass nach so einem wunderbaren Nachmittag und Abend der Abschied ziemlich schwer fiel. Als Erinnerung bekamen die Kids aus Uganda noch kleine Geschenke von den Tschempernkids.

Und vielleicht gibt es ja irgendwann ein Wiedersehen!